Gesa Krause

Gesa Krause und der Silvesterlauf Trier e.V.

Seit Januar 2017 läuft Gesa Krause für unseren Verein Silvesterlauf Trier. Die Geschichte dazu beginnt im Jahr 2007. Als Jugendliche kommt Gesa im Alter von 15 Jahren erstmals zum Silvesterlauf nach Trier. Im Jahr darauf ist sie aus ihrem Stammverein TV Dillenburg nach Frankfurt aufs Sportinternat gewechselt. Wie ihr Trainer Wolfgang Heinig, der bereits seit fast zwei Jahrzehnten als Trainer vieler Athleten am Streckenrand in Trier gestanden hat, fühlt sich Gesa in Trier auf Anhieb sehr wohl. Aus den ersten Runden in Trier wird eine Tradition für Gesa. Aus der Tradition erwächst die enge Bindung zum Verein und dessen Mitgliedern. Nach Olympia 2016 in Rio ergab sich die Chance, Gesa in unser Team einzubinden. Wir haben nun ein Aushängeschild des Vereins in aller Welt und sind sehr stolz, Gesa an unserer Seite zu wissen.

STECKBRIEF || ERFOLGE

Name: Gesa Felicitas Krause

Geburtstag: 3. August 1992

Geburtsort: Ehringhausen

Verein: Silvesterlauf Trier e.V.

Trainer: Wolfgang Heinig

Disziplin: 3000 Meter Hindernis

Bestleistung: 9:03,30 Minuten (Dt. Rekord) (2000m Hindernis 05:52,80 Weltrekord)

Leichtathletin des Jahres 2017, 2016 & 2015

Europameisterschaften

Europameisterin – Berlin 2018
Europameisterin – Amsterdam 2016
Europameistern – U23 2013
Europameisterin – U20 20111

Weltmeisterschaften

3. Platz – Doha 2019 9. Platz – London 2017
3. Platz – Peking 2015
9. Platz – Moskau 2013 8. Platz – Daegu 2011

Olympia

6. Platz – Rio 2016
7. Platz – London 2012

Deutsche Meisterschaften

Deutsche Meisterin 3000m Hindernis 2019, 2018, 2017, 2016, 2015
Deutsche Meisterin 5000-Meter 2017 Deutsche Meisterin 3000m 2015

Gesas Blog

Hier geht es zu Gesas Blog:

Autogrammanfragen

Silvesterlauf Trier
Gottbillstrasse 32
54294 Trier


(bitte fertig frankierten Rückumschlag beilegen)