COUNTDOWN
000D 00H 00M 00S

29. August 2021
Zieleinlauf: Amphitheater Trier (Olewiger Str. 25, 54295 Trier)
Start auf der Weimarer Allee vor den Kaiserthermen

EDITH LÜCKE-Frauenlauf

Erstmals 2021 wird in Trier ein Frauenlauf ausgetragen. Er soll in den nächsten Jahren zu einem herausragenden Ereignis im Trierer Jahreskalender entwickelt werden.

Viele Frauen laufen aus anderen Motiven als Männer. Ihnen ist die sportliche Leistung meist nicht so wichtig, die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund – mit Gleichgesinnten, unabhängig von Alter und Leistungsniveau. Das soll auch beim 1. EDITH LÜCKE-Frauenlauf in Trier der Fall sein.

Teilnehmer – Infos

Teilnahmevoraussetzung

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die vollständig geimpft sind, von einer Corona-Erkrankung genesen sind, die nicht länger als ein halbes Jahr zurückliegt, oder die einen aktuellen, negativen COVID-19-Schnelltest vorlegen, der nicht länger als 24 Stunden zurückliegt.

Bei der Abholung der Startunterlagen am Morgen der Veranstaltung ist von allen Teilnehmerinnen der Nachweis zu erbringen, dass diese Voraussetzung erfüllt ist. Die Startunterlagen müssen persönlich abgeholt werden. Dabei ist ein Lichtbildausweis vorzulegen.

Zeitplan

UhrzeitKM
Ab 7.30 UhrAusgabe der Startunterlagen auf dem Schulhof
des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums
10.00 UhrStartschuss zum 1. EDITH-Lücke Frauenlauf
vor den Kaiserthermen
5 km
Ca. 10.45 UhrSiegerehrung durch Edith Lücke
im Amphitheater

Organisationsbeitrag

Hinweis: Meldungen
sind nur bis zum
15.08.2021 möglich.
Frauen (bis Geburtsjahrgang 2001)29 Euro
Weibliche Jugend (Jahrgänge 2009 bis 2002)25 Euro

Darin enthalten ist ein qualitativ hochwertiges Lauf-T-Shirt.
Das Tragen des Lauf-T-Shirts ist für alle Teilnehmerinnen verpflichtend. Eine Startnummer wird nicht benötigt.
Dem Starterinnenbeutel liegen kleine Präsente der Frauenlauf-Sponsoren bei.

Zahlbar via Einzugsermächtigung, Paypal oder Kreditkarte. Nur bei Zahlungseingang gilt die Meldung als angenommen.

Teilnehmerinnen – Limit: 500 (Stand 29.06.2021)

Streckenplan

Die Laufstrecke des Frauenlaufs ist ein touristisches Highlight: 5 Kilometer durch die ehemalige Hauptstadt des weströmischen Reiches.

Der exakt vermessene und Bestenlisten-taugliche Straßenlauf führt vorbei an allen bedeutenden Bauwerken der Antike. Er ist somit in erster Linie eine einmalige Sightseeing-Tour durch die älteste Stadt Deutschlands. Die große Vergangenheit Triers ist auf Schritt und Tritt präsent, laufend lassen sich traumhafte Eindrücke von Amphitheater, Basilika, Kaiserthermen und Porta Nigra sammeln. Weitere Highlights sind der mittelalterliche Hauptmarkt, Dom und Liebfrauenkirche. Auch die Karl-Marx-Statue grüßt die Teilnehmer – und am Sitz des Titelsponsors EDITH LÜCKE führt die Strecke des ersten Frauenlaufs in der Geschichte der ältesten Stadt Deutschlands ebenfalls vorbei.

Krönendes Finale ist der Zieleinlauf im Amphitheater, wo einst die Gladiatorenkämpfe stattfanden.

Ausgabe der Startunterlagen

Wann: Sonntag, 29. August 2021 ab 7.30 Uhr (am Veranstaltungstag)

Wo: Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Olewiger Str. 2, 54295 Trier

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt per Chip, der am Schuh zu tragen ist. Der Chip wird mit den Startunterlagen kostenlos ausgegeben und im Zielbereich von Helfern eingesammelt. Diese Lösung ist einfach und nachhaltig, weil keine Einweg-Chips zum Einsatz kommen.

Parkmöglichkeiten

Die nächstgelegenen Parkmöglichkeiten gibt es im Parkhaus Basilika (Einfahrt Mustorstr. 10) und am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, ausgeschilderte Zufahrt von der Straße Spitzmühle, etwa 300 Meter von Start/Ziel und 150 Meter vom Friedrich-Wilhelm-Gymnasium entfernt.

Vorbereitungs-Laufkurse

Wir offerieren in Zusammenarbeit mit dem Laufsportexperten Citysport Trier zahlreiche Möglichkeiten zur Vorbereitung – für absolute Anfängerinnen ebenso wie für Fortgeschrittene.

Das besondere Angebot: Frauen, die sich für den 1. Edith-Lücke-Frauenlauf angemeldet haben und auch bereits ihren Organisationsbeitrag bezahlt haben, dürfen (bis zum Erreichen der maximalen Gruppengröße) kostenlos an einem der Vorbereitungskurse teilnehmen. Die Kurse werden von erfahrenen Übungsleitern geleitet.

Kursangebote:

ab 19.07., immer montags
19.00 Uhr Anfängerinnen
Treffpunkt im Moselstadion

ab 21.07., immer mittwochs
19.00 Uhr verschiedene Gruppen für Anfängerinnen und Fortgeschrittene
Treffpunkt am Turm Luxemburg auf dem Petrisberg

ab 23.07., immer freitags
16 Uhr, Anfängerinnen,
Treffpunkt im Trierer Hafen

Voraussetzungen zur kostenlosen Teilnahme (solange Plätze in den Kursen frei sind): Anmeldung für den Frauenlauf über das Meldeportal und eine formlose Mail mit dem Wunschtermin an kontakt@silvesterlauf.de

Nichtteilnahme || Um-/Abmeldung

Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des eingezahlten Beitrags. Bestellte und bezahlte Artikel (T-Shirts) können in der Geschäftstelle des Silvesterlauf Trier e.V. abgeholt werden.

Haftung

Der Veranstalter Silvesterlauf Trier e.V. haftet nicht für Diebstähle, Unfälle und Schäden jeglicher Art.

Zusätzliche Infos || Datenschutz

Die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, dass ihre mit der Meldung abgegebenen personenbezogenen Daten und die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch des Teilnehmers genutzt und an die Sponsoren und Partner der Veranstaltung weitergegeben werden dürfen.

Die Teilnehmerin erklärt sich ferner damit einverstanden, dass ihr bei der Veranstaltung erzieltes Laufergebnis (Zielzeit in Minuten und Sekunden) zusammen mit ihrem Vor- und Nachnamen sowie ihrem Geburtsjahr, ihrer Vereinszugehörigkeit und/oder ihrem Wohnort an den Leichtathletik-Verband Rheinland (LVR) sowie an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) weitergegeben werden darf. Der LVR und der DLV werden diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Erstellen von Bestenlisten verwenden.

Veranstalter
Silvesterlauf Trier e.V.
Benediktinerstr. 9
54292 Trier
E-Mail: kontakt@frauenlauf-trier.de

Anmeldung || Ergebnisse

Anmeldeschluss: Freitag, 20. August 2021, 23.59 Uhr

Meldungen werden nur bis zum Erreichen des Teilnehmerinnen-Limits von 600 angenommen. Es gibt KEINE Möglichkeit zur Nachmeldung.